Fortbildung Erlebnispädagogik am und im Wasser:
Auf in die nächste Runde....Mit Dir?
Infos hier...

Paddel- und Klettercamps
für  Jugendliche ab 14 Jahre in Bayern und im Socatal:
weitere Infos & Anmeldung...

Home
Paddeln lernen
Programm
Erlebnispädagogik
Fortbildungen
Camps
Kontakt
Galerie
Links
News
Impressum

 

Sommererlebniscamp „ Doubs“

des Wildwassersportvereins Balingen e.V. und der Stadtjugendpflege Balingen

vom 25.08. bis zum 30.08.2019

 

Unser Erlebniscamp am Fluss Doubs in der Nähe des Ortes Gomouis findet jedes Jahr in der 5. Fereinwoche der Sommerfereien statt. Der Standort liegt im Schweizer Jura an der Grenze zu Frankreich. Der Doubs fließt in diesem Bereich einsam durch eine tiefe, von hohen Felswänden begrenzte und noch völlig unverbaute Schlucht. Die gesamte Region kann als einzigartiger und ursprünglicher Naturraum - der vielfältigen Naturerfahrungsmöglichkeiten bietet - betrachtet werden. Der Fluss selber bietet in Hinblick auf wassersportliche Aktivitäten vielfältige Möglichkeiten.

Lage:
Der Standort für das Erlebniscamp liegt in Gomouis am Ufer des Doubs, ca. 80 km südwestlich von Basel.

Das Erlebniscamp-Konzept:
Im Vordergrund unseres Erlebniscamps steht die Idee, Spaß, Abenteuer und Naturerleben mit erlebnispädagogischen Aktivitäten am und im Wasser zu kombinieren. Eine Serie gut vorbereiteter und aufeinander abgestimmter erlebnispädagogischer Aktionen und Angebote sorgen dafür, dass Kinder und Jugendliche sich als Gemeinschaft entdecken und neue und spannende Erfahrungen sammeln können. Besonders das Element „Wasser“ - als erlebnispädagogischer Erfahrungsraum und als Experimentierfeld - ermöglicht intensive Naturerfahrungen: ob im Kanu auf einem ruhig fließenden Fluss, im Kajak auf schäumendem Wildwasser oder einfach als Bademöglichkeit mit Spaßgarantie.

In unserem Sommercamp verbinden wir Spaß, unberührte Natur, Abenteuer und Herausforderung miteinander. Wasser hat seine eigene Erlebnisqualität. Es kann beängstigend wirken, kann aber auch eine Gruppe tragen. Es bietet Herausforderung beim Bewältigen einer Stromschnelle, Grenzerfahrung beim Schwimmen im Wildwasser, Naturerleben in unberührter Natur und Lernerfahrungen beim Befahren eines Flusses in einer Gruppe.

Der Naturraum, in dem wir uns sechs Tage bewegen, ist zu einem großen Teil sehr ursprünglich. Es gibt viel Neues zu sehen, zu riechen, zu spüren, zu entdecken und wahrzunehmen. Die Auseinandersetzung mit der umgebenden Natur wird für viele eine große Herausforderung sein, die sie aus dem täglichen Leben und dem vertrauten Umfeld nicht gewohnt sind. Die umgebende Natur bietet noch unbekannte Erfahrungsmöglichkeiten und Herausforderungen in gleichem Maß. Zudem ist sie der Lernraum und das Erprobungsfeld, das den Kindern und  Jugendlichen während des Aufenthalts zur Verfügung steht. Beim Erleben von unberührter Natur und dem Einlassen auf Abenteuer kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz.

 

Zeitraum:
Das Sommererlebniscamp findet dieses Jahr wieder in der fünften Sommerferienwoche vom 25. bis zum 30. August 2019 statt.

TeilnehmerInnen:
8 bis 15 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 14 Jahren

Anfahrt:
Die Anfahrt erfolgt ab Balingen  - in Kleinbusses des Kinder- und Jugendbüros Balingen - üblicherweise über Freiburg und das Elsaß nach Gomouis. Der Campingplatz liegt direkt am Fluss, ca. 2 km flussaufwärts von Gomouis. Der Campingplatz bildet den Ausgangspunkt für alle Aktionen.

Übernachtungen:
Die Übernachtungen finden auf dem Campingplatz des Schweizer Kanu-Verbands in Gomouis statt. Der Campingplatz ist umringt von Waldflächen und begrenzt durch den Flussverlauf des Doubs und bietet einfache sanitäre Anlagen. Direkt am Campingplatz liegt eine gut einsehbare Wildwasserslalomstrecke mit herausforderndem Charakter. Ca. 1 km flussaufwärts vom Campingplatz gibt es einen kleinen Stausee zum Baden und für erste Erfahrungen im Kanu. Die nähere Umgebung bietet zudem mehrere Felsklettermöglichkeiten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Einkaufsmöglichkeiten sind sowohl in Gomouis sowie in Saignelegiers (ca. 5 km) vorhanden. Ärztliche Versorgung ist ebenfalls in Saignelegiers gegeben.

Bausteine:
- Wildwasserpaddeln auf dem Doubs
-  Wildwasserschwimmen
-  Klettern &Abseilen
-  Trekking
-  Berghüttenübernachtung
-  Survival, Orientierung mit Karte und Kompass
-  Erlebnispädagogische Aktionen
-  Kennen lernen und Erleben des Naturraums Schweizer Jura

Leistungen:

  • Betreuung während der Tour durch mindestens 2 erfahrene Kanu- und Kletter-Guides und Umwelt- und Erlebnispädagogen des Wildwassersportvereins Balingen.
  • Paddelausrüstung incl. Kanu, Paddel, Schwimmweste, Helme, Neoprenanzüge und Gepäcktonnen
  • Kletterausrüstung
  • Material für erlebnispädagogische Spiele und Aktionen
  • Camping-Küche mit Vollverpflegung
  • Zelte
  • Hin- und Rückfahrt in Kleinbussen
  • Übernachtungsgebühren

Preis:
295,- Euro

Leitung:
Bernd Schuler

Infos und  Anmeldung:

Bernd Schuler (Tel: 01522-8973045) oder per Mail unter: info@wildwasser-balingen.de

 

zum Seitenanfang